«

»

Aug 23

Herzliche Einladung zur 4.Weltmeisterschaft im Schnuller-Weitspucken

Zum Mitmachen oder einfach nur zum Zuschauen

Am Sonntag, den 3.September 2017 findet auf dem Sportplatz der FSG Altenstadt (Zum Niddersteg 5 in 63674 Altenstadt) bei freiem Eintritt von 14 Uhr bis 17 Uhr die 4.Weltmeisterschaft im Schnuller-Weitspucken statt. „Hessens irrster Wettbewerb“ wie die BILD-Zeitung schrieb. Bei dem Gaudi-Event kann jeder mitmachen. Egal ob Einzelpersonen, Familien, Freizeitgruppen, Vereine oder Firmen. Es gibt einen Team-Wettkampf (ein Team besteht aus 4 Personen), sowie Herren-und Damen-Einzel und Jugendwettkämpfe. Anmelden kann man sich online unter www.schnuller-wm.de oder direkt am Veranstaltungstag vor Ort. Es wird keine Startgebühr erhoben. Jeder Teilnehmer bekommt seinen eigenen Schnuller gestellt. Den Siegern winken Pokale und attraktive Preise. Außerdem gibt es für das originellste Team (Verkleidung, Name, etc.) einen Sonderpreis.Man kann natürlich auch nur zum Zuschauen vorbei kommen. Neben dem Schnuller-Weitspucken gibt es ein Familien-Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Malwettbewerb und vielem mehr. Ab 14 Uhr beginnt die Eröffnungsfeier mit Travestie-Queen Olga Orange, Schlagerstar Patrick Himmel und einigen Überraschungen. Außerdem wird noch ein Promi-Team bei der Schnuller-WM an den Start gehen. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Die ganzen Einnahmen kommen übrigens der FSG Altenstadt und der Kita Löwenzahn zugute. Das Schnuller-Weitspucken wurde 2014 von Boris Meinzer, bekannt als Dummfrager von Hit Radio FFH, erfunden. Seitdem spuckten schon über 200 Teilnehmer um die begehrten WM-Titel. Darunter Mannschaften wie die „Oberauer Lamas“, „Mr. Spuck und die Enterprise“ oder „Die Schnullerfeen“. Der jüngste Teilnehmer war 2 Jahre alt – und der älteste 67.
Auf Ihren Besuch freuen sich die FSG Altenstadt, die Kita Löwenzahn und das Organisationsteam der Schnuller-WM